GKN SINTER METALS
 

SIKA-R...AS Metall-Membranen

SIKA-R...AS ist eine hochporöse ASymmetrisch aufgebaute metallische Membran, bei dem die dünne filteraktive Schicht auf einen gröberen Stützkörper aus SIKA-R Material aufgebracht ist. Aus allen SIKA-R…AX und SIKA-R…IS Abmessungen können metallische Membranen hergestellt werden. Um die Eigenschaften des Gesamtsystems zu verbessern, sind die Funktionen Festigkeit und Partikelabscheidung bei diesem Filtertyp gezielt voneinander getrennt worden. Das gröbere Trägermaterial übernimmt dabei die mechanische Stabilität, jedoch ohne nennenswert den Druckverlust des Filterelementes zu erhöhen. Die dünne filteraktive Membran, die als Oberflächenfilter entwickelt wurde, erlaubt Feinheiten im unteren Mikrometerbereich und ist mit dem Trägermaterial durch den Sintervorgang metallisch verbunden. Im Vergleich zu den bekannten Eigenschaften der SIKA-R Materialien unterscheiden sich die SIKA-R...AS Qualitäten in folgenden Punkten:

  • bis zu 4-fach höherer Durchfluss

  • Oberflächenfilter

  • verbessertes Rückspülverhalten

  • längere Standzeiten im Prozess

Chemische und thermische Beständigkeit

Generell ist die chemische und thermische Beständigkeit hochporöser Sintermetalle gleich der des entsprechenden Vollmaterials. Zur endgültigen Beurteilung der chemischen Beständigkeit muss jedoch die große spezifische Oberfläche des hochporösen Bauteils (Sintermetall) berücksichtigt werden.

SIKA-R…AS kann aus folgenden Materialien gefertigt werden:

  • Edelstahl 1.4404 (AISI 316 L / B), 1.4306 (AISI 304 L), 1.4539

  • Nickel

  • Titan

  • Monel

  • Inconel 600 / 625

  • Hastelloy B, C 276 und X

  • Sonderwerkstoffe